Balsamic Control ADP

Atemkomfort - Pollen und Staub

Einige Pferde sind besonders empfindlich gegenüber Verschmutzungen in der Luft, die sie einatmen. Staub, Schimmelpilze oder Pollen können wiederholte Atembeschwerden oder Probleme zu Beginn der Arbeit verursachen und besondere Ernährungsbedürfnisse beim Pferd schaffen. Diese Reaktionen schaden nicht nur dem Pferd, sondern stören auch seinen Reiter.

Atemkomfort Atemkomfort
Integrierter Messbecherse manies Integrierter Messbecherse manies
Kann als Kur oder von Zeit zu Zeit gegeben werden Kann als Kur oder von Zeit zu Zeit gegeben werden

BALSAMIC CONTROL ist ein Ergänzungsfuttermittel, das von den Laboratoires AUDEVARD formuliert wurde. Es unterstützt die Atemwege von Pferden, die in einer staubigen Umgebung (Pollen, Schimmelpilze usw.) leben, sowie von jungen Sportpferden in der Ausbildung.

Optimale Beobachtung Ihres Pferdes

In der Lage sein, die Zeichen zu erkennen, die auf einen Bedarf an Unterstützung der pulmonalen Atmung hinweisen können: Leistungsabfall, erweiterte Nasenlöcher, Arbeitsunverträglichkeit, Anzeichen eines Emphysems, Kraft beim Ausatmen, Schwierigkeiten bei der Erholung nach einer Anstrengung, Schwierigkeiten bei der Anpassung an staubige Umgebungen, Unverträglichkeit gegenüber dem Leben in einer schlecht belüfteten Box, dem Verzehr von trockenem Heu oder auch Gewichtsverlust und schwacher Allgemeinzustand. Sie sollten diese Elemente genau notieren und Ihrem Tierarzt mitteilen, der Sie beraten und Balsamic Control empfehlen kann.

Antizipieren können

Die Erfahrung unserer Tierärzte zeigt, dass bei einem Pferd, das bereits Episoden von Lungenatmungsschwierigkeiten gezeigt hat, sehr wahrscheinlich je nach Veränderungen in der Umgebung des Pferdes (Box, Pollen, Staub, trockenes Wetter...) erneut solche Probleme auftreten werden. Bei älteren Pferden wird dieses Wiederauftreten noch wahrscheinlicher sein. Sie sollten in der Lage sein, diese Episoden vorherzusehen, indem Sie die Lebensbedingungen des Pferdes anpassen (siehe unten) und 1 Monat vor und während der Risikoperiode Balsamic Control verabreichen.

Die Atmung: ein Hebel für den Komfort und die Leistungsfähigkeit des Pferdes.

Die nebenstehende Studie zeigt den Zusammenhang zwischen Atmung und Leistung. Das Atmungssystem wird oft vergessen, wenn ein Leistungsabfall bei Pferden festgestellt wird. Und doch ist es ein System, das die meiste Zeit mit voller Kapazität arbeiten muss, damit das Pferd eine gute Leistung erbringt und nicht zu schnell ermüdet.

Das ganze Jahr über kann das Vorhandensein von Staub, Schimmel oder Pollen in der Umgebung zu wiederholten Atemproblemen bei einigen Pferden führen. Diese Schwierigkeiten vermindern die Sauerstoffanreicherungskapazität im Blut des Pferdes und können bei hoher Empfindlichkeit die Leistung und den Komfort des Pferdes beeinträchtigen. 

Diese Notwendigkeit einer Optimierung der Atmung des Pferdes findet sich auch bei jungen Pferden, um ihr Training zu begleiten.

Zutaten Konzentration

Schwarzkümmel: Schwarzkümmel ist in Südostasien beheimatet. Er wurde wegen seiner Wirksamkeit bei Asthma bei Männern umfassend untersucht. Auch sein Nutzen für Pferde ist anerkannt. Es sind die Samen, die in unseren Rezepturen verwendet werden, weil ihre ernährungsphysiologischen Eigenschaften durch die Zufuhr von ursprünglichen und komplementären Sekundärmetaboliten ausgezeichnet sind.

Balsamic Control ist speziell für die Behandlung der Atemwege Ihres Pferdes entwickelt worden. Es enthält eine originelle Kombination von 4 Inhaltsstoffen (Schwarzkümmel, Zitrone, Eukalyptus und Knoblauch), die von unseren Veterinärexperten ausgewählt wurden. Balsamic Control ist mit fast 75 % Pflanzen unsere am stärksten konzentrierte Formel in Pflanzenextrakten. Die Kombination dieser Elemente unterstützt die Atmung Ihres Pferdes in Zeiten und Umgebungen, in denen ein Risiko besteht. Die Form der Einnahme wurde sorgfältig ausgewählt, um die beste Aufnahme der Inhaltsstoffe zu gewährleisten.

Balsamic Control kann vor und während aller Risikophasen angewendet werden, um die Auswirkungen der staubigen Umgebung im Sommer abzumildern, oder wenn Ihr Pferd im Winter mehr Zeit in der Box verbringt. Balsamic Control kann das ganze Jahr über verwendet werden, falls erforderlich, nach Beratung durch Ihren Tierarzt.

Zusätzliche Nährstoffe für die Atemwege von Pferden, die in einer staubigen Umgebung leben (Pollen, Schimmel ...) und für junge Rennpferde im Training.

Tägliche Zufuhr: 1 Messdosis  (15g) morgens und abends.

Anwendungsdauer: über 0,5 bis 1-2 Monate; bei Bedarf erneut anwenden

Zufuhr für 1 Messdosis:  

Knoblauch: 1500 mg
Schwarzkümmel: 2490mg
Eukalyptus:2490 mg
Zitrone: 2490mg

Zusammensetzung: Calciumcarbonat, Eukalyptus (Eucalyptus globulus), Knoblauch (Allium sativum), Kreuzkümmel (Nigella sativa), Zuckerrohmelasse. Zusatzstoffe (pro kg): -2b- Aromatische Zusatzstoffe: lemon (Citrus limon - HE) 1 000 mg. Analytische Bestandteile: Feuchtigkeit < 10%, Rohasche 59%, Gesamtzucker 2,15%, Kalzium 22%, Natrium 0,05%.

Ihre Fragen.

Was sind die Unterschiede zwischen Balsamic Control und Balsamic Air?

Balsamic Control zielt auf die unteren Atemwege von Pferden ab, die Umgebungen voller Mikropartikel (Pollen und Staub) ausgesetzt sind, oder kann während des Trainings junger Rennpferde eingesetzt werden. Es bietet mehr Komfort für die Atmung Ihres Pferdes. Balsamic Air ist eine flüssige Lösung auf der Basis von ätherischen Ölen, die die oberen Atemwege des Pferdes bei niedrigen Temperaturen oder bei lokaler Empfindlichkeit des Halses Ihres Pferdes anspricht. Fragen Sie Ihren Tierarzt um Rat, um das geeignete Produkt auszuwählen.

Gibt es bewährte Methoden für die Fütterung meines Pferdes?

Durch das Befeuchten des Heus wird der Staubflug in die Atemwege Ihres Pferdes verringert, während Ihr Pferd sich davon ernährt. Heulage ist eine andere Futterlösung, die feuchter und reichhaltiger ist als Heu, es muss aber sichergestellt werden, dass sie frei von Schimmel ist.

Welche Maßnahmen kann ich ergreifen, um den Atemkomfort meines Pferdes besser zu steuern?

Die Kontrolle der Atmungsumgebung Ihres Pferdes ist von größter Bedeutung. Vermeiden Sie den Kontakt mit den Allergenen: Stellen Sie das Pferd auf die Weide, wenn der Stall sehr staubig ist, oder bringen Sie es gegen Pollen und Staub in die Box zurück, wenn es draußen sehr trocken ist. Stellen Sie sicher, dass Ihr Heu frei von Schimmel ist. Die Reduzierung der Auswirkungen staubiger Umgebungen trägt erheblich zum Atemkomfort des Pferdes bei. Durch den Einsatz von Balsamic Control können Sie diese Hygienemaßnahmen komplettieren.

Was kann ich außer Balsamic Control noch für die Atmung meines Pferdes tun?

Die Kontrolle der Atmungsumgebung Ihres Pferdes ist von größter Bedeutung. Vermeiden Sie den Kontakt mit den Allergenen: Säubern Sie den Stall vom Staub oder stellen Sie das Pferd auf die Weide, wenn der Stall sehr staubig ist, oder bringen Sie es gegen Pollen und Staub in die Box zurück, wenn es draußen sehr trocken ist. Stellen Sie sicher, dass Ihr Heu frei von Schimmel ist. Die Reduzierung der Auswirkungen staubiger Umgebungen trägt erheblich zum Atemkomfort des Pferdes bei. Zögern Sie nicht, Ihren Tierarzt um Rat zu fragen.

Sie weitere Fragen haben ? Kontaktieren Sie uns

Bereichern Sie das
Audevard-Team

Sie möchten bei AUDEVARD arbeiten? Bei uns finden Sie ein dynamisches Umfeld, ein überschaubares Team , innovative Projekte, alles in einer freundlichen Atmosphäre!

Sehen Sie alle unsere Angebote

Kontrolle von
Dopingkontaminanten

Audevard

⚡ Ihr Browser ist veraltet ⚡

Aktualisieren Sie den Browser um diese Seite korrekt anzuzeigen

Aktualisieren