Harpagyl

Unterstützung der Gelenke

Das Pferd ist - unabhängig von der Art seiner Aktivität - Belastungen ausgesetzt, die seinen Bewegungsapparat und seine Wirbelsäule beanspruchen. Wiederholte Belastungen können Beschwerden oder Steifigkeit der Gelenke verursachen und spezifische Ernährungsbedürfnisse beim Pferd schaffen.

50 % Harpagophytum procumbens in der Formel 50 % Harpagophytum procumbens in der Formel
ADP 48h ADP 48h
Zusätzliche Versorgung mit Omega 3 in pflanzlicher Form Zusätzliche Versorgung mit Omega 3 in pflanzlicher Form

HARPAGYL ist ein Ergänzungsfuttermittel, das von den Laboratoires AUDEVARD formuliert wurde. Es liefert bedarfsgerechte Nährstoffe zur Unterstützung des Bewegungsapparats von aktiven oder alten Pferden.

Optimale Beobachtung Ihres Pferdes

In der Lage sein, die Zeichen zu erkennen, die auf einen Bedarf an Gelenkunterstützung hinweisen: Veränderungen oder Schwierigkeiten in der Beweglichkeit des Pferdes während einer Belastung (Asymmetrie, mangelnde Sprungkraft, Druckschmerzen...), heiße Gelenke nach der Belastung, Steifheit oder Unbehagen bei Kälte, Steifheit auf hartem Boden, Knacken bei der Mobilisierung der Gliedmaßen. Sie sollten diese Elemente genau notieren und Ihrem Tierarzt mitteilen, der Sie beraten und Ekyflex Arthro empfehlen kann.

Antizipieren können

Die Erfahrung unserer Tierärzte zeigt, dass bei einem Pferd, das bereits Episoden der Steifheit gezeigt hat, sehr wahrscheinlich je nach Intensität oder Häufung der Arbeit oder abhängig von den äußeren Bedingungen (Boden, Feuchtigkeit, Temperaturen) erneut solche Probleme auftreten werden. Sie sollten in der Lage sein, diese Episoden vorherzusehen, indem Sie die Arbeitsbedingungen Ihres Pferdes anpassen und Harpagyl verabreichen, sobald die Steifheit spürbar wird, um eine weitere Entwicklung zu vermeiden. Fragen Sie Ihren Tierarzt um Rat.

Ein geschmeidiger Schritt nach kurzer Zeit

Unsere Tierärzte wählen stets durch unabhängige Studien validierte Inhaltsstoffe aus, um unsere Futterergänzungsmittel zu formulieren. Sie garantieren auch, dass die gelieferten Qualitäten und Konzentrationen diesen Studien entsprechen. Diese Sorgfalt ist für Harpagyl besonders wichtig, das es große Unterschiede zwischen den Harpagophytum-Arten gibt. Die Qualität unserer Inhaltsstoffe sorgt ab dem 3. Anwendungstag für zufriedene Harpagyl-Benutzer.

Im Laufe eines Jahres können die Gelenke Ihres Pferdes mehr oder weniger empfindlich sein. Diese Abweichungen hängen von der Intensität der Arbeit, der Tiefe oder Härte des Bodens, dem Ort, an dem Ihr Pferd lebt oder arbeitet, und der Außentemperatur ab. Harpagoside, einer der Bestandteile von Harpagophytum, sind anerkannte natürliche Nährstoffe, die den erhöhten Bedarf des Pferdes während dieser Episoden ausgleichen.

Zutaten Konzentration

Harpagophytum: Diese Wildpflanze stammt ausschließlich aus den Halbwüstengebieten Südafrikas. Der Nutzen von Harpagophytum ist sowohl bei Menschen als auch bei Pferden aufgrund seiner Wirkung auf die Gelenkbeweglichkeit weithin anerkannt. Unsere Tierärzte haben genaue Spezifikationen für die Art der Inhaltsstoffe festgelegt, die ausgewählt werden müssen, um Harpagophytum optimal zu nutzen. Die Extrakte müssen aus der Wurzel stammen, und der Gehalt an Harpagosiden muss hoch und garantiert sein, da er je nach Pflanze stark variiert. Um diese 2 Elemente zu garantieren, ist es notwendig, titriertes Harpagophytum zu beschaffen. Darüber hinaus verpflichten sich die Laboratoires AUDEVARD zu einem ökologisch verantwortlichen Umgang mit den natürlich begrenzten Ressourcen von

Harpagyl enthält neben seiner hohen Konzentration an Harpagophytum auch Omega-3 in Pflanzenform, die das Produkt auf natürliche Art und Weise ergänzen, um die Gelenke Ihres Pferdes zu unterstützen.

Die Vielseitigkeit von Harpagyl ermöglicht es Ihnen, Ihr Pferd in vielen Situationen mit punktuellen oder längeren Beschwerden mit zusätzlichen Nährstoffen zu versorgen. Es ist aber unbedingt notwendig, Ihren Tierarzt zu konsultieren, wenn Sie die Ursache dieser Beschwerden nicht kennen.

Zusätzliche Nährstoffe, die auf die erhöhten Bedürfnisse des Bewegungsapparats von arbeitenden oder alten Pferden abgestimmt sind.

Tägliche Zufuhr: 1 Messdosis = 15g - 1 bis 2 Messlöffel pro Tag. Harpagyl kann kontinuierlich oder über einen Zeitraum von 1 bis 2 Monaten eingenommen werden.

 

 Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung: 

Zur Bekämpfung von Doping wird empfohlen, die Verabreichung von Harpagophytum-Produkten mindestens 48 Stunden vor einem Wettkampf abzubrechen.

Zufuhr für 1 Messdosis - 15 g

 

 Harpagophytum Procumbens: 7500 mg

 Zufuhr von Omega-3-Fettsäuren:

 - Leinsamen: 150 mg

 - Leinöl: 15 mg

Zusammensetzung: Harpagophytum (Harpagophytum Procumbens), Zuckerrübenmelasse, Lithothamnium, Luzerne (Medicago sativa), inaktivierte Bierhefe, Leinsamen, Leinöl. Analytische Bestandteile: Feuchtigkeit <10 rohprotein="" 5="" rohfaser="" 12="" rohfett="" 1="" rohasche="" 18="" calcium="" 6="" natrium="" 0="" 01="" p="">

Ihre Fragen.

Es gibt viele Pferdeprodukte auf Harpagophytumbasis auf dem Markt, welche sind für mein Pferd geeignet?

Es ist wichtig, den Harpagopgytum-Gehalt des ausgewählten Produkts zu überprüfen und sicherzustellen, dass es sich tatsächlich um Harpagophytum procumbens handelt. Auch die Titration (Menge) des Zielmoleküls, also Harpagosid, ist ein wichtiger Punkt. Da es sich um einen natürliche Inhaltsstoff handelt, können die Gehalte von einer Pflanzen zur anderen variieren, und es liegt in der Verantwortung des Labors, Mindestgehalte zu gewährleisten.

Harpagyl oder Ekyflex Arthro, welches wählen?

Das hängt von der Situation Ihres Pferdes und Ihren Zielen ab. Harpagyl ermöglicht es Ihnen, punktuell und schnell an der Geschmeidigkeit Ihres Pferdes zu arbeiten, während Ekyflex Artho das langfristige Gelenkkapital Ihres Pferdes unterstützt, indem es zusätzlich zur unmittelbaren Geschmeidigkeit auch den Knorpel mit Nährstoffen versorgt. Im Falle einer besonders schwierigen Periode für das Pferd sind die 2 Produkte vollständig kompatibel. Zögern Sie nicht, Ihren Tierarzt um Rat zu fragen.

Kann ich Harpagyl während der Wettkampfsaison für mein Pferd verwenden?

Sie können Harpagyl während der Wettkampfsaison verwenden, solange Sie mehr als 48 Stunden vor einem Wettkampf kein Harpagyl mehr geben. Wenn Sie ein Produkt möchten, das Sie Ihrem Pferd ununterbrochen auch während der Wettbewerbe geben können, wählen Sie ein Produkt, das keine Doping-Inhaltsstoffe enthält, z. B. Ekyflex Nodolox . Ihr Tierarzt kann Ihnen auch empfehlen, zwischen den beiden Produkten zu wechseln.

Was kann ich außer Harpagyl noch für die Beweglichkeit meines Pferdes tun?

Die Vielseitigkeit des Harpagophytums ermöglicht es Ihnen, Ihr Pferd punktuell zu unterstützen, aber wir raten Ihnen, Ihren Tierarzt zu konsultieren, wenn Sie den Ursprung dieser Beschwerden nicht kennen, um sicher zu sein, dass Sie sich zum richtigen Zeitpunkt um Ihr Pferd kümmern. Natürlich raten wir Ihnen, die Arbeit anzupassen und während des Winters für einen Unterstand und wasserdichte Decken zu sorgen, um zu vermeiden, dass die Kälte und Feuchtigkeit die Steifheit Ihres Pferdes erhöhen, wenn es draußen ist. Zögern Sie nicht, Ihren Tierarzt um Rat zu fragen.

Sie weitere Fragen haben ? Kontaktieren Sie uns

Bereichern Sie das
Audevard-Team

Sie möchten bei AUDEVARD arbeiten? Bei uns finden Sie ein dynamisches Umfeld, ein überschaubares Team , innovative Projekte, alles in einer freundlichen Atmosphäre!

Sehen Sie alle unsere Angebote

Kontrolle von
Dopingkontaminanten

Audevard

⚡ Ihr Browser ist veraltet ⚡

Aktualisieren Sie den Browser um diese Seite korrekt anzuzeigen

Aktualisieren